Welcher Rock ist der richtige für mich?

Auf die Länge kommt es an





Grundsätzlich sagt der gute alte Knigge: ein Rock darf niemals kürzer sein, als eine Handbreit über dem Knie. Aber auf den muss frau nicht immer hören. Im Business stimme ich der Regel zu, privat ist ein Minirock durchaus erlaubt. Gerade kleine Frauen sehen in kurzen Röcken besser aus, als mit Midi-Länge (kurz unterm Knie).

Große Damen können alle Längen gut tragen aber Obacht bei einem eher breiten Becken: da würde ich von Plissee- oder Faltenröcken abraten. Wichtig ist auch das passende Oberteil zum Rock: entweder reinstecken oder gleich ein kurzer, körpernaher Schnitt, damit die Silhouette erkennbar ist.


Wenn ihr nicht wisst, welche Sachen euch wirklich stehen, dann gönnt euch meine Beratung. Ich helfe euch unkompliziert und zielführend, euren eigenen Look zu finden. Mehr unter www.frolleinwundertuete.com/kleiderschrankcheck




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen